Tagesförderung

Arbeit und Beschäftigung sind zentrale Eckpfeiler einer selbstbestimmten und würdevollen Lebensführung. Sie enthalten sinnstiftende, fördernde und lustorientierte Elemente, die etwa Zufriedenheit, Orientierung oder Selbsterfahrung schaffen.

In unseren Tagesförderstätten bieten wir zielgruppenspezifische und schwerpunktorientierte Arbeits- und Beschäftigungsmaßnahmen an. Alle volljährigen Menschen, die die Aufnahmevoraussetzungen für eine Werkstatt für behinderte Menschen nicht, nicht mehr oder noch nicht erfüllen, finden bei uns ein passendes Betreuungs- und Beschäftigungsangebot.

Tagesförderstätten in Neuerkerode

Unser Angebot erstreckt sich aktuell über acht Standorte.

Es besteht die Möglichkeit, sich produktiv, nachhaltig, kreativ, sinnerfüllend und sinnstiftend zu beschäftigen. Lebensbegleitendes Lehren und Lernen ist unsere Mission. Wir wollen Menschen befähigen, ihren Wunsch nach Bildung, Teilhabe und selbstbestimmter Lebensführung in vielen Facetten erleb- und erfahrbar zu machen. Dabei legen wir in besonderer Weise Wert und Augenmerk auf das Thema Arbeit und Bildung und die damit verbundene berufliche Förderung.

Arbeit und Bildung stehen für uns in einem engen Sinnzusammenhang, nicht zuletzt deshalb, weil wir:

  • Übergänge in die WfbM durchlässig ermöglichen wollen,
  • das Recht auf Arbeit und Bildung auch für Menschen mit hohem Assistenz- und Unterstützungsbedarf durch- und umsetzen wollen.

Über Praktika kann sich jede:r Interessierte erproben und seinen ganz persönlichen Lieblingsbeschäftigungsplatz finden. Hierbei achten wir insbesondere in den Bereichen der Herstellung auf die Schaffung von Rahmenbedingungen zur Vorbereitung eines Übergangs in die WfbM.

Die Themen Bildung und Arbeit sind fester Bestandteil unserer täglichen Angebote. Sie sind zudem die Grundlage zur inhaltlichen Ausrichtung einer sowohl personenzentrierten Angebotsgestaltung als auch der allgemeingültigen Ablaufplanung im Sinne einer beruflichen Laufbahn der Beschäftigungsstruktur. Jede:r soll die Chance haben, möglichst viele Materialien und Bearbeitungsvarianten im Rahmen von Bildungsbereichen kennenzulernen und auszuprobieren.

Es geht um die Vermittlung einzelner Arbeitsschritte bis hin zu komplexen Arbeitsabläufen. Die Tätigkeiten werden weiter unterschieden in:

  • Herstellung von Produkten
  • Beispielhaft Bilder mit Untertitel
  • Montage/Verpackung von Eigen- und Fremdprodukten
  • Dienstleistungen (hier auch arbeitsweltbezogenes Tätigsein im Sozialraum)

Der Burschenhof in Sickte ist umgeben von Stallungen und Freiflächen, auf denen wir gärtnerisch und landwirtschaftlich tätig sind und auch Arbeitsangebote im Rahmen tagesfördernder Strukturen sowie im Rahmen der WfbM machen.

Wir halten auf Freiflächen unter sehr guten ökologischen Bedingungen rund 300 Hühner, 40 Schweine sowie ca. 20 Gänse und Enten. Auf einer großen Gartenfläche wird saisonal unterschiedlich Gemüse angebaut. Im Dorf Neuerkerode bewirtschaften wir mit unserem Trecker und entsprechenden Landmaschinen ein Kartoffelfeld. Alle Erträge und Produkte aus der Tierhaltung und dem Gartenbau vermarkten wir selbst in unserem Hofladen und wöchentlich an einem Straßenverkauf im Dorf Neuerkerode.

Angebote:
Eier, Salat, Grünkohl, Bohnen, Kartoffeln, Zwiebeln, verschiedene Dosen Landwurst, frische und geräucherte Landleberwurst, Rotwurst, Krakauer, Bratwurst, Grillfleisch und Schnitzel. Die Produkte von unseren in Freilandhaltung lebenden Schweinen werden von der Landschlachterei Römmling in Evessen verarbeitet und hergestellt.

Die Tagesförderung (TGF) der Neuerkeröder Wohnen und Betreuen GmbH (WUB) hat mit dem Projekt „Einfach Wasser“ ein neues, nachhaltiges Beschäftigungsprojekt gestartet. Kern des Projekts ist eine Wasserabfüllanlage. Bis zu sechs Bürger:innen arbeiten hier in den Tätigkeitsfeldern Flaschenreinigung, Abfüllung, Versiegelung, Kontrolle und Auslieferung, etwa 150 Flaschen werden täglich produziert. Das aufbereitete Leitungswasser wird in den Standorten der Neuerkeröder Wohnen und Betreuen GmbH verteilt. Durch die Produktion und Lieferung vor Ort werden unter anderem Transportkosten sowie der dadurch entstehende CO2-Ausstoß eingespart.

Das Beschäftigungsangebot der TGF Gartenweg ist zielgruppenspezifisch ausgerichtet. Es wendet sich an Personen, bei denen ein amtsrichterlicher Beschluss zur Anwendung von freiheitseinschränkenden Maßnahmen vorliegt. Es werden ebenso Personen mit besonderen Verhaltensmustern betreut.

Pädagogische Angebote finden an diesem Standort im Rahmen von personenzentrierter Einzelförderung sowie innerhalb von Kleingruppen statt:

  • personenzentrierte Einzelförderung
  • Musizieren
  • haptische und sinnesfördernde Kleingruppenangebote
  • Bewegung in Einzelsetting und/oder Kleingruppen (Rollfits, Schwimmhalle, Spaziergänge etc.)

In der Kunstwerkstatt Villa Luise erhalten Neuerkeröder Bürger:innen im Rahmen der Tagesförderung Assistenz bei der Produktion und der Vermittlung ihrer künstlerischen Werke. Hier wird nach persönlichen Neigungen und Interessen kreativ gearbeitet, wobei das Ziel die Entwicklung, Förderung und Festigung des eigenen künstlerischen Ausdrucks ist. Das künstlerische Spektrum reicht von Zeichnung, Malerei über Keramik bis hin zu Performance und Installation.

Eine Kunstwerkstatt gibt es bereits seit über 40 Jahren in Neuerkerode, im Jahre 2010 wurde schließlich die Villa Luise eröffnet und bietet seitdem ca. 40 Künstler:innen Arbeits- und Ausstellungsräume. Der Name Villa Luise erinnert an die Mitbegründerin der Evangelischen Stiftung Neuerkerode: der Braunschweiger Ehrenbürgerin Luise Löbbecke.

Mehr Infos

In der Tagesförderstätte Natur und Umwelt kümmern wir uns um die Aussaat und Anzucht von diversen Gemüse und Zierpflanzen sowie um den Ertrag unterschiedlicher Gemüsesorten. Wir unterstützen maßgeblich bei der Pflege der Außenanlagen und Grünflächen im Dorf, mähen Rasen, schneiden Bäume und Sträucher oder kümmern uns um die Beete. Auch kleinere Pflanzarbeiten und die Laubbeseitigung gehören zu unseren Serviceleistungen im Dorf.

Zusätzlich betreiben wir einen Blumenladen und einen Straßenverkauf.

Diese Arbeits- und Beschäftigungsangebote werden durch unsere Fachkräfte in kleinschrittige Tätigkeiten gegliedert. Dadurch gestaltet sich das Förderangebot abwechslungsreich und vielseitig, hat reale Bezüge und ist zur Förderung der Ziele und zur Entwicklung der Basiskompetenzen der Bürger:innen einsetzbar.

Für die berufliche Entwicklung bieten wir ein breites Spektrum an fachpraktischen und fachtheoretischen Qualifizierungsbausteinen im Berufsfeld an. Ein Übergang in einen Berufsbildungsbereich der WfbM wird trainiert.

Die Herstellung von Produkten stellt einen Beschäftigungsschwerpunkt in unserer Tagesförderung dar. Infolgedessen wird gemeinsam mit den Bürger:innen getüftelt, produziert und nach der Fertigstellung liebevoll verpackt, sodass das Produkt in den Verkauf gehen kann. Dabei ist eine Palette an Produkten vorhanden, die von selbst gegossenen Kerzen, Betonuntersetzern bis zu Seifen reicht. Die Artikel werden im Rahmen unseres Straßenverkaufes, in der esn-manufaktur und auf traditionellen Dorfveranstaltungen in Neuerkerode selbst verkauft.

Darüber hinaus steht bei der Produktion primär die Förderung der Bürger:innen im Vordergrund. Das Angebot beinhaltet wesentliche Schwerpunkte, die das Ziel einer individuellen Weiterentwicklung anstreben. Somit geht es um Kreativität, Materiallehre und das Umsetzen von Arbeitsschritten. Demnach werden Persönlichkeitsentwicklung, aber auch die Selbstständigkeit unterstützt. Durch unser breit gefächertes Angebot können die individuellen Interessen und Schwerpunkte jedes Einzelnen ausgewählt werden.

Besuchen Sie uns in einer der Verkaufsstellen. Wir zeigen Ihnen gern den Herstellungsprozess vor und erzählen mehr! 

Blumenladen mit Straßenverkauf
In unserem Blumenladen finden Sie qualitativ hochwertige Produkte aus eigenem Anbau und eigener Verarbeitung.

Von der Schnittblume für schöne Sträuße über robuste Topfpflanzen, alte Gemüsesorten (Pflanzen und Erzeugnisse), leckere Kräuter, eine große Auswahl an saisonalen Zierpflanzen oder selbst gepresstem Obstsaft: Bei uns gibt es immer viel zu entdecken. Gern führen wir floristische Auftragsarbeiten für Ihre Anlässe aus, ob Hochzeit, Taufe, Geburtstag, Trauerfall oder einfach eine kleine Aufmerksamkeit für die Lieben ‒ wir sind für Sie da!

Straßenverkauf am Eingang von Neuerkerode 
Der Stand an der Schöppenstedter Straße
Montag - Donnerstags von 13 - 16 Uhr
Freitag 13 - 15 Uhr geöffnet. 
Telefon (Blumenladen) 05305 201 235

Ab sofort bietet der Straßenverkaufsstand Blumen, Gestecke, Postkarten, Seifen sowie saisonale Dekorationsartikel an. Die Produkte sind aus dem Blumenladen im inklusiven Dorf, dem Burschenhof im benachbarten Sickte sowie den Werkstätten der Mehrwerk gGmbH.

Angebote vom Burschenhof in Sickte:
Eier, Salat, Grünkohl, Bohnen, Kartoffeln, Zwiebeln, verschiedene Dosen Landwurst, frische und geräucherte Landleberwurst, Rotwurst, Krakauer, Bratwurst, Grillfleisch und Schnitzel. Die Produkte von unseren in Freilandhaltung lebenden Schweinen werden von der Landschlachterei Römmling in Evessen verarbeitet und hergestellt.

esn-manufaktur

Die Tagesförderung Senioren (TGF-S) wird an mehreren Standorten in Neuerkerode in seniorengerecht eingerichteten Räumlichkeiten angeboten. Ziel der TGF-S ist es, im zweiten Milieu eine verlässliche Betreuung anzubieten. Die Erhaltung der Fertigkeiten und Fähigkeiten und das Berücksichtigen von Interessen stehen dabei im Vordergrund. Die TGF-S mit ihrer unterstützenden, stabilisierenden Betreuungsstruktur bietet Aktivitäten zur sinnvollen Tagesgestaltung und zur gesellschaftlichen Teilhabe an. Feste Gruppenkonstellationen ermöglichen eine konstante, vertrauensgeleitete Beziehungsarbeit. Aus dieser Gruppenbetreuung heraus werden themenbezogen Kleingruppen oder auch Einzelbetreuungen organisiert.

Angebote

  • Musik (hören, singen, musizieren)
  • Gestalten (malen, werken, basteln)
  • Spielen (Gesellschaftsspiele, puzzeln)
  • Bewegung (tanzen, Gymnastik, Spaziergänge, Radfahren)
  • Erinnern (Weckworte, „TimeSlips“, Biografiearbeit, Fotos und Filme)
  • Begegnen (Kindertagesstätte, Seniorenkreise, Schulklassen, Konfirmanden)
  • und vieles mehr

Erinnern
Die TGF-S bietet zur Erinnerungs- und Biografiearbeit Veranstaltungen nach dem Konzept „Weckworte“ regelmäßig an. Hierbei werden bekannte Gedichte und Lieder mit den Teilnehmenden aufgesagt/gesungen. Bei der Methode „TimeSlips“ lernen die Teilnehmenden, mit einem Moderator Geschichten frei zu erfinden.

Begegnen
In Zusammenarbeit mit der Kindertagesstätte und benachbarten Schulen, Seniorenkreisen und Konfirmandengruppen finden Begegnungen statt. Hierbei lernen die Teilnehmenden sich gegenseitig kennen und gestalten gemeinsame Projekte.

In Neuerkerode bieten wir einen Waschsalon an. Ziel dieses Angebotes ist es, unter realen Bedingungen sämtliche Handlungsschritte einer eigenständigen Wäschepflege zu erlernen. Der Waschsalon ist allerdings nicht nur ein Ort, um einer selbstständigen Lebensweise nachzukommen, sondern viel mehr. Es ist auch ein Ort der Begegnung und des Austauschs.

Folgende Angebote stehen zusätzlich zur Auswahl:

  • Handarbeitskurse
  • Tagespresse lesen
  • mediale Unterhaltung
  • gesellige Runden

Kontakt
Telefon 05305 201 614

Öffnungszeiten 
Montag 15 - 19.30 Uhr  (14-täglich im Wechsel, sonst geschlossen)
Dienstag 14 - 18.30 Uhr 
Mittwoch 15 - 19.30 Uhr 
Donnerstag 15 - 19.30 Uhr 
Freitag 14 - 19.30 Uhr 
Samstag 9.30 - 15.30 Uhr (14-täglich im Wechsel, sonst geschlossen)

Um sich Waschzeiten zu buchen, können Termine vereinbart werden.
Rufen Sie uns an unter 05305 201 614.

Sie wollen den Waschsalon außerhalb der Öffnungszeiten nutzen? Auch das ist für begleitete Gruppen möglich. Achten Sie hierbei bitte auf die Nutzungsbedingungen.

Tagesförderstätten in Braunschweig

Die Tagesförderung im Quartier St. Leonhard steht erwachsenen Menschen mit geistiger bzw. mehrfacher Beeinträchtigung offen. Sie wird zurzeit vorrangig von Teilnehmenden im Rentenalter besucht, steht aber allen Altersklassen offen.

Die Angebote orientieren sich an den Interessen und Bedarfen der Teilnehmenden. Sie fokussieren sich besonders auf den Erhalt oder die Wiedererlangung von Selbstständigkeit. So ist die Bereitschaft, durch Anleitung und Training verloren gegangene Selbstständigkeit so weit wie möglich wiederzugewinnen, ein wichtiges Aufnahmekriterium. Insgesamt stehen hierfür 16 Plätze zur Verfügung.

Das Angebot der Tagesförderung im Quartier St. Leonhard steht den Teilnehmenden von montags bis freitags für mindestens 35 Stunden pro Fünf-Tage-Woche zur Verfügung. Darin enthalten sind Pausenzeiten sowie die Mahlzeiten.

Das Ziel der Förderung der Senioren:innen ist überwiegend der Erhalt und die Weiterentwicklung sozialer, körperlicher, sprachlicher, lebenspraktischer und gestalterischer Kompetenzen. Im Mittelpunkt stehen das Erleben der eigenen Person im Tätigsein sowie die Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft und am Arbeitsleben (vgl. SGB IX § 76 Leistungen zur Sozialen Teilhabe).

Die Tagesförderung bietet vielfältige Angebote der Tagesgestaltung in einem sogenannten zweiten Milieu an. Es fließen die individuellen Neigungen und Unterstützungsbedarfe in die Auswahl der Angebote ein, die in festen Gruppen, gruppenübergreifend oder auch in 1:1-Betreuungen stattfinden.

Die Tagesstruktur bietet feste, wiederkehrende Einheiten wie z. B. Öffnungs- und Schließzeiten, Mahlzeiten und Ruhephasen. Die Tagesförderung bietet somit klare, Sicherheit vermittelnde Routine, die durch die individuellen Aktivitäts- und Förderangebote ergänzt wird.

Dazu gehören Themenschwerpunkte wie z. B.

Alltägliche Lebensführung

  • Planung, Vorbereitung und Organisation der Zubereitung von Zwischenmahlzeiten
  • Hygiene
  • Ordnung und Sorgfalt
  • Umgang mit Geld

Das Gestalten sozialer Beziehungen

  • Beziehungen im unmittelbaren Nahbereich
  • Beziehungen zu Angehörigen
  • Gestaltung und Pflege von Freundschaft/Partnerschaft

Teilnahme am kulturellen und gesellschaftlichen Leben

  • Eigenbeschäftigung
  • Teilnahme an Bildungsangeboten und Veranstaltungen
  • Erschließen außerhäuslicher Lebensbereiche
  • Teilnahme an Angeboten zu religiösen Inhalten

Hilfen zur Kommunikation und Orientierung

  • Kompensation von Sinnesbeeinträchtigungen
  • Zeitliche und örtliche Orientierung

Aufnahmeanfragen

Die Tagesförderung der Wohnen und Betreuen GmbH bietet verschiedene inhaltliche Schwerpunkte, die sich pädagogisch und inhaltlich auszeichnen. Durch das Platzieren eines geeigneten Beschäftigungsangebotes können wir eine Qualifizierung des Individuums umsetzen. Bei Interesse bieten wir Ihnen ein Beratungsgespräch an, um ihre Wünsche und Vorstellungen aufzunehmen. Danach wird das weitere Vorgehen geplant, sodass auch die Möglichkeit besteht, im Rahmen eines Praktikums die Tagesförderung persönlich kennenzulernen.

Kontakt Aufnahme
Melissa Hennecke (Begleitender Dienst)
Telefon 05305 201 151

Kontakt

Leitung Tagesförderung
Claudia Deichmann

Sekretariat
Yvonne Buchholz
Telefon 05305 201 390
Fax 05305 201 192
E-Mail Kontakt

Telefon 05305 201 637
E-Mail Kontakt
TGF Begleitender Dienst
Melissa Hennecke

Neuerkeröder Wohnen und Betreuen GmbH
Kastanienweg 3
38173 Sickte-Neuerkerode

Telefon 05305 201 151
E-Mail Kontakt