Begegnungsstätte Braunschweig

Die Begegnungsstätte ist ein Ort, an dem sich Menschen mit und ohne Behinderung treffen, um gemeinsam ihre Freizeit zu verbringen, sich fortzubilden oder an kulturellen Veranstaltungen teilzunehmen.

Die Räumlichkeiten der Begegnungsstätte befinden sich zentral in der Braunschweiger Innenstadt und sind barrierefrei. Die verschiedenen Interessen der Besucher:innen werden von den Mitarbeitenden aufgegriffen und spiegeln sich im vielfältigen Freizeitprogramm wider. Das Angebot der Begegnungsstätte trägt zur Teilhabe am Leben in der Gesellschaft bei.

Die Begegnungsstätte nutzt das Versorgungsnetzwerk der Evangelischen Stiftung Neuerkerode (esn) an deren unterschiedlichen Standorten. Die Angebote erfolgen in Kooperation mit den verschiedenen sozialen und kirchlichen Anbietern in Braunschweig. Die Arbeit in der Begegnungsstätte ist nur mit Unterstützung ehrenamtlicher Mitarbeitenden möglich und erfährt dadurch eine große Bereicherung.

Menschen, die uns bei der Arbeit ehrenamtlich unterstützen möchten, sind herzlich willkommen. Sprechen Sie uns gern an. Wir freuen uns auf Sie!

Kulturfrühstück

Einmal im Monat findet in den Räumlichkeiten der Begegnungsstätte ein Kulturfrühstück statt. Thema des Frühstücks ist ein bestimmtes Land. Zu essen gibt es landestypische Spezialitäten und in einem Vortrag erfährt man mehr über Land und Leute.

Soziale Teilhabe im Alter – Füreinander. Miteinander. Aktiv

Als Erweiterung des breiten Angebotes der Begegnungsstätte Braunschweig wurde das Projekt „Füreinander. Miteinander. Aktiv – Soziale Teilhabe im Alter“ ins Leben gerufen. Es richtet sich an ältere Menschen mit und ohne Behinderung, die sich in der Phase des Übergangs vom Erwerbsleben in den Ruhestand befinden oder bereits das Rentenalter erreicht haben. Kernziel ist es, der in dieser einschneidenden Lebensphase häufig drohenden sozialen Vereinsamung zu begegnen, die durch den Wegfall gewohnter Strukturen entstehen kann.

Das Projekt wird im Rahmen des ESF-Bundesmodellprogramms „Stärkung der Teilhabe Älterer – Wege aus der Einsamkeit und sozialen Isolation im Alter“ durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Inhalte des Projekts:

  • Erwachsenenbildung (z. B. digitale Bildung)
  • Kultur- und Freizeitangebote
  • Sozialberatung

 

Kontakt- & Partnervermittlung „Schatzkiste“

Die „Schatzkiste“ Braunschweig der Neuerkeröder Wohnen und Betreuen GmbH ist eine Kontakt- und Partnervermittlung für Menschen mit Behinderung und befindet sich barrierefrei in den Räumlichkeiten der Begegnungsstätte.

Liebe, Partnerschaft und Freundschaft sind wichtige Themen und nehmen einen hohen Stellenwert im Leben der meisten Menschen ein. Bei Menschen mit Behinderung ist dies nicht anders. Der Wunsch eine:n Partner:in für eine festen Beziehung zu finden, ist bei vielen Menschen mit einer Behinderung vorhanden und lässt sich häufig nicht so einfach erfüllen. Oftmals fühlen sich Betroffene bei der Kontakt- und Partnersuche unsicher, überfordert und allein gelassen.

Die Schatzkiste ist eine begleitende Vermittlungsbörse, bei der Menschen gezielt nach ihren Wünschen und Interessen zusammengeführt werden. Interessierte können sich hier in einer speziellen Datenbank registrieren lassen und gemeinsam mit dem/der Vermittler:in auf Partnersuche gehen. Kosten entstehen Interessierten bei der Registrierung nicht.

Die Schatzkiste Braunschweig ist Mitglied im bundesweit agierenden gemeinnützigen Verein „Die Schatzkiste e. V.“. Es existieren mittlerweile rund 40 regionale Schatzkisten.Die Schatzkiste bietet für alle Mitglieder regelmäßige Treffen an, genannt „Schwatzkiste“. Im geschützten Rahmen können sich die Mitglieder unverbindlich bei gemeinsamen Aktivitäten persönlich kennenlernen, austauschen, Freundschaften knüpfen oder Beziehungen eingehen.

Schatzkiste Braunschweig
in den Räumen der Begegnungsstätte
Lange Straße 33
38100 Braunschweig

Telefon 0531 261 591 0
E-Mail schatzkiste@neuerkerode.de

Termine nach Vereinbarung

Mehr Infos

Kontakt

Stefani Galates

Neuerkeröder Wohnen und Betreuen GmbH
Lange Straße 33
38100 Braunschweig

Telefon 0531 844 973
Telefax 0531 2615 919

E-Mail Kontakt
Sabrina Morrack

Neuerkeröder Wohnen und Betreuen GmbH
Lange Straße 33
38100 Braunschweig

Telefon 0531 261 591 0
Telefax 0531 2615919

E-Mail Kontakt E-Mail Kontakt