Weltautismustag 2021

Sina Martens, eine junge Frau im Autismus-Spektrum, ist seit ihrer Ankunft in der Autismus-Wohngruppe Königslutter der Wohnen und Betreuen vor 6 Jahren viele Wege gegangen.

Angefangen hat alles mit einem kleinen Zimmer mit gelegentlichen WG-Verpflichtungen. Weiter ging es mit dem Umzug in ein größeres Appartement mit Eigenversorgung sowie der Aufnahme einer festen Arbeit. Jeder Schritt von Sina, egal ob einer der vielen „Fortschritte“ oder bei dem einen oder anderen zwischenzeitlichen „Rückschritt“, wurde sie von den WUB-Mitarbeitenden begleitetet und intensiv unterstützt.

Nun hat Sina ihr nächstes Ziel erreicht: Seit 2020 lebt sie in einer eigenen Wohnung in der Innenstadt in Königslutter, hat ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und einen festen Arbeitsplatz in Braunschweig. Für ihre nächsten Schritte wünschen wir ihr alles Gute!

Weltautismustag: Sina Martens mit Umzugskartons in der Hand.