Freude über Inklusionspreis beim Hamburger Band-Contest

Die Neuerkeröder Inklusionsband The Mix nahm beim Band-Contest des Hamburger Stadtmagazins Oxmox im Musikclub Docks teil. Dabei belegte die Band einen erfolgreichen dritten Platz. Auf der anschließenden Verleihung des Rockförderpreises und des ALIVE!KULTUR Awards freuten sich die Neuerkeröder über den Award in der Kategorie Inklusion. Dieses widmete die Band dem verstorbenen esn-Direktor Rüdiger Becker.

Die Neuerkeröder Inklusionsband The Mix nahm am vergangenen Wochenende beim Band-Contest des Hamburger Stadt- und Szenemagazins Oxmox im Musikclub Docks auf der Reeperbahn teil. Dabei belegte die Band einen erfolgreichen dritten Platz. Auf der anschließenden Verleihung des Rockförderpreises und des ALIVE!KULTUR Awards mit prominenter Jury wurde den Neuerkerödern der ALIVE!Kultur Award für Inklusion verliehen. „Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung und möchten diese unserem kürzlich verstorbenen Direktor Rüdiger Becker widmen. Er war für uns immer ein wichtiger Mensch, der uns stets unterstützt hat und uns sehr fehlen wird“, sagte Bandleader Peter Savic, der den Preis stellvertretend für die Band entgegennahm.

Der gemeinnützige Verein Kulturschaffender zeichnet besonderes Engagement in der Krise aus. Kulturschaffende, die sich in den harten Zeiten des Corona-bedingten Stillstandes besonders für die Erhaltung der Kultur und Zusammenhalt eingebracht haben.

Das könnte Sie auch interessieren