Vom Acker bis zum Zoo: TGF-Teilnehmende wurden zu Entdeckern

Eine Woche ging es für Teilnehmende der Tagesförderstätten im inklusiven Dorf Neuerkerode oder auf Ausflügen in der Region auf Entdeckertour.

Ziele waren unter anderem der Hühnerhof Glindemann in Volzum mit Infos zu Huhn, Hahn und Ei oder der Zoo in Stöckheim, der mit öffentlichen Verkehrsmitteln angesteuert wurde. Ebenfalls gut angenommen wurden Aktionen wie die Wabecabana, mit alkoholfreien Cocktails und Urlaubsklängen – gespielt von der Musikpädagogik. Die Wabe war auch Ziel der Wasserspiele, bei der Katrin Kaczmarzyk mit Bürger:innen Plastikenten schwimmen ließ, mittels Becherlupe nach Wassertieren suchte oder einfach mal kühles Wasser der Wabe mit einem Schwamm aufsog und durch die Hände ringen ließ. Einen sinnlichen Abschluss bildete der Kräutertag, an dem gefühlt, geschmeckt, gerochen und geschaut werden konnte – so gab es etwas Minz-Tee oder Kräuterquark mit Kartoffel.

Das könnte Sie auch interessieren