Medien verstehen, Medien nutzen

Junge Teilnehmende aus der Mehrwerk gGmbH erhalten beim Projekt „Zukunft bilden“ der Braunschweiger Zeitung Einblicke in die Redaktionsarbeit.

Seit mehreren Monaten gehört die Zeitungslektüre zum festen Ritual von Sean, Ole, Pascal, Johannes, Dennis, Leon und Giovanni. Allerdings stehen nicht nur die Schlagzeilen aus aller Welt und der Region im Vordergrund. Vielmehr geht es auch um den Blick dahinter, in die Redaktion. Wie arbeitet ein Redakteur und welche Aufgaben hat er? Wer gehört überhaupt alles zu einem Redaktionsteam? Und wie finden Text und Bilder ihren Weg als Artikel ins Internet oder die Zeitung. Hier setzt das Bildungsprojekt „Zukunft bilden“ der Braunschweiger Zeitung an, an dem die Mehrwerk gGmbH in diesem Jahr erstmalig teilgenommen hat. Fast ein ganzes Jahr lang werden Mit-mach-Aktionen wie Workshops oder Seminare angeboten.

In einer von Redakteurin Ida Wittenberg organisierten Projektwoche widmeten sich Sean, Ole, Pascal, Johannes, Dennis, Leon und Giovanni dem Fotografieren sowie dem sozialen Medium Instagram. Im Rahmen einer Fotowerkstatt zeigte Fotografin Julia Lormis Grundlagen der Fotografie, aber auch Tricks und Kniffe, die praktischen Übungen im Anschluss wertete die Gruppe gemeinsam aus. Die gesammelten Eindrücke und Erkenntnisse mündeteten in einen Beitrag auf dem bildreichen Medium Instagram. Hier präsentierten die jungen Männer ihren Arbeitsbereich in einer sogenannten Story.

Fotos: Julia Lormis

Das könnte Sie auch interessieren