Herzenswünsche

Oft sind es die ganz kleinen Dinge, die ein Lächeln ins Gesicht zaubern und die für einen Menschen eine enorm hohe Bedeutung haben. Um diese meist bescheidenen und dennoch wichtigen Bedürfnisse von Bürgern:innen, Bewohnern:innen, Patienten:innen oder Klienten:innen aus allen Einrichtungen der Unternehmensgruppe der Evangelischen Stiftung Neuerkerode (esn) erfüllen zu können, startet zum 1. Advent mit den „Herzenswünschen“ ein langfristiges Spendenprojekt.

Die Wunschliste wurde befüllt von Menschen mit Behinderung, Senioren:innen aus den esn-Altenheimen sowie von Patienten:innen und Klienten:innen, die in der Suchthilfe oder der Psychosomatik behandelt werden. Interessierte Spender:innen können ihren Favoriten auswählen und dann entscheiden, ob sie sich mit einer Geld-, Sach- oder Zeitspende einbringen möchten.

Flurgestaltung

Die Wohngruppen im Haus Zoar in Neuerkerode wünschen sich farbig gestaltete Flure.

Freizeitpark

Gemeinsam mit ihrem Sohn einen Freizeitpark besuchen, wünscht sich eine Klientin der Therapiegruppe Goslar.

Ausflug Brocken

Einen Ausflug auf den Brocken mit der Brockenbahn und Begleitpersonen wünschen sich Sucht-Klienten des Lukas-Werks.

Zoobesuch

Bürger aus Neuerkerode wünschen sich einen gemeinsamen Besuch im Zoo, sehr gerne kombiniert mit einem Kaffeetrinken.

Handarbeitskurs

Häkeln, Stricken, Sticken: Eine Bewohnerin aus Bethanien wünscht sich die Teilnahme an einem Handarbeitskurs.

Besuch im Eiscafé

Fünf Bewohner:innen aus dem Seniorenheim Bethanien möchten zusammen Eis essen gehen.

Türkisch sprechen

Über eine türkisch sprechende Gesprächspartnerin würde sich eine Bewohnerin Bethaniens sehr freuen.

Balkongestaltung

Eine Bewohnerin Bethaniens wünscht sich Unterstützung, um ihren Balkon neu zu gestalten.

Feuerwehrbesuch

Einen Besuch bei der Feuerwehr wünscht sich ein Bürger aus der Tagesförderung in Neuerkerode.

Restaurantbesuche

Pizza, Pasta, Burger und Fisch, die Wunschliste der von uns betreuten Menschen ist abwechslungs- und umfangreich.

Fußballspieler

Ein junger Mann, Klient aus Wolfenbüttel, wünscht sich ein persönliches Treffen mit Benjamin Kessel von Eintracht Braunschweig.

Theaterbesuch

Komödie oder Oper, eine Vorstellung im Großen Haus in Braunschweig wünscht sich eine Bewohnerin aus Bethanien.

Konzert am Bett

Eine kleine Nachtmusik, live am Pflegebett, wünscht sich eine bettlägerige Dame im Pflegezentrum Bethanien.

Stadtrundfahrt

Viele Bewohner:innen wünschen sich eine Stadtrundfahrt, um die Sehenswürdigkeiten von Braunschweig vom Bus aus zu genießen.

Besuch Grabstätte

Eine Begleitung zur Grabstätte ihres Mannes, das wünscht sich eine Bewohnerin einer Pflegeeinrichtung.

Neuer Winterschal

Eheleute, Bewohner im Seniorenheim, wünschen sich je einen kuscheligen, schönen und neuen Schal für die Wintertage.

Blumenstrauß

Viele unserer Bewohner:innen und Patienten:innen würden sich riesig über einen schönen und farbenfrohen Blumenstrauß freuen.

Tierbesuch

Mehrere Bewohner:innen unser Pflegeeinrichtungen wünschen sich Hundebesuch und ein wenig gemeinsame Zeit mit den Vierbeinern.

Museumsbesuch

Kunst und Kultur: Ein Bewohner im Haus St. Vinzenz möchte einmal wieder ein Museum besuchen.

Planetarium

In die Sterne schauen, das wünscht sich ein Pflegeheimbewohner bei dem Besuch im Planetarium.

Bücher

Die Leseratten unter unseren Bürger:innen und Bewohner:innen benötigen Lesestoff.

Konzert im Vinzenz

Viele Bewohner:innen sind sich einig: Sie wünschen sich ein kleines Konzert mit Musikern oder einem Chor im Haus St. Vinzenz.

Parkanlage

Ein Fußfühlpfad, Aktivstationen und Hochbeete sollen in der Parkanlage des Haus St. Vinzenz entstehen.

Fotokalender

Motiv- oder Foto-Kalender von Braunschweig, Goslar, dem Harz oder Afrika wünschen sich Bewohner:innen aus Pflegeeinrichtungen.

Vorbehaltlich der jeweils im Dezember gültigen Corona-Hygienemaßnahmen koordiniert die esn die Art und Weise der Spenden-Übergaben und somit die Erfüllung der Herzenswünsche.

Geplant ist, die Herzenswünsche langfristig entgegen zu nehmen. Das bedeutet, dass von der esn betreute Personen jederzeit weiter Wünsche einreichen und diese dauerhaft von Privatpersonen, Unternehmen oder Vereinen erfüllt werden können.

Wenn Sie noch Fragen haben, können Sie uns gerne eine Mail an herzenswuensche@neuerkerode.de schreiben.