Warm durch die Nacht, fit durch den Frühling

Gemeinsam füreinander einstehen, sich gegenseitig unterstützen und aufbauen - gerade in der Coronazeit ist Wohnen und Betreuen GmbH noch einmal enger zusammengerückt. Als Dankeschön und Wertschätzung für ihr besonderes Engagement bedankt sich die Geschäftsführung bei den Mitarbeitenden mit Fleecejacken und Smoothies.

Gemeinsam füreinander einstehen, sich gegenseitig unterstützen und aufbauen - gerade in der Coronazeit ist Wohnen und Betreuen GmbH noch einmal enger zusammengerückt. Die Mitarbeitenden leisten in dieser Zeit viel Einsatz, der ihnen über die normale Arbeit hinaus viel abverlangt. Als Dankeschön und Wertschätzung für ihr besonderes Engagement bedankt sich die Geschäftsführung in regelmäßigen Abständen mit kleinen Aufmerksamkeiten bei den rund 1000 Mitarbeitenden. Obstkörbe, Suppen, Adventskalender, Currywurst und Burger gab es im vergangenen Jahr bereits. Als kleinen Kickstart in den noch sehr kühlen Frühlingstagen verteilten die Geschäftsführung und Leitungskräfte Vitaminspritzen in Form von Smoothies. Getreu dem Motto: „Wenn uns die Sonne schon nicht mit Vitaminen versorgt, dann müssen wir von innen ein wenig nachhelfen!“. 

Und auch der Nachtdienst konnte sich warm anziehen: Die Mitarbeitenden, die in der Nacht in den Wohngruppen unterwegs sind, um Betreuung und Pflege zu gewährleisten, eilen meist von Haus zu Haus. Dafür wurden sie nach eigenem Wunsch mit neuen Fleecejacken ausgestattet, um den frischen Nächsten im Frühjahr zu trotzen.

Das könnte Sie auch interessieren