7 Wochen ohne Blockaden - Woche 3: „Das Spiel mit dem Nein“

Wir befinden uns in Woche 3 der Fastenzeit und damit auch in der 3. Woche der Fastenaktion „7 Wochen ohne“ der Evangelischen Kirche. In dieser beschäftigt uns das Thema „Das Spiel mit dem Nein“.
Dazu haben wir mit Swantje Röske, Psychologische Psychotherapeutin aus dem Lukas-Werk gesprochen.

„7 Wochen ohne Blockaden“ – was bedeutet das Hauptthema der Fastenzeit für Sie beruflich und persönlich?

Für mich persönlich steht das Thema vor allem für eine achtsame Haltung, sich frei machen von mehreren Aufgaben gleichzeitig wie zum Beispiel während des abendlichen Fernsehguckens gleichzeitig noch die Geburtstagsgeschenke für meine Tochter zu bestellen. Das blockiert sowohl das eine als auch das andere und ich mache nichts davon mehr mit voller Aufmerksamkeit.

Beruflich sehe ich oft Menschen, die sich dadurch blockieren, dass sie sich auf das fixieren, was sie nicht gut können oder nicht schaffen, anstatt den Blick auf das Positive zu richten.

Das Wochenmotto lautet „Das Spiel mit dem Nein“ – welchen Gedanken verbinden Sie spontan damit?

Für mich ist dieses Thema nicht nur ein Wochenmotto, sondern es spielt vielmehr täglich eine Rolle in meiner Arbeit mit den Patienten, aber auch für mich persönlich. Nein sagen ist eine der wichtigsten Fähigkeiten, um gut für sich selbst zu sorgen, auf seine Bedürfnisse zu hören und sich nicht zu überlasten. Denn schließlich verbringt man mit sich selbst die meiste Zeit im Leben!

Welche Tipps können Sie unseren Leser:innen geben?

Denke daran, dass jeder Tag ein neuer Tag ist und er ganz anders aussehen wird als gestern. Nur weil gestern etwas nicht geklappt hat, heißt es nicht, dass es heute wieder so sein wird. Versuche im Hier und Jetzt zu leben und beschäftige dich nicht zu viel mit den Belastungen aus der Vergangenheit, das tut niemandem gut.

    „Nein sagen ist einer der wichtigsten Fähigkeiten, um gut für sich selbst zu sorgen, auf seine Bedürfnisse zu hören und sich nicht zu überlasten.“


    Swantje Röske, Lukas-Werk Gesundheitsdienste GmbH

    Das könnte Sie auch interessieren